SOU002: Grenzerfahrungen: Familie, Beruf & Homeoffice in der digitalen Welt

avatar Jöran Muuß-Merholz
Nutzte 2015 eine Tabelle in Word für To-Do Listen
avatar Sandra Schön
Lebt ohne Mobiltelefon

„Mit jedem Kind schaffe ich Deadlines besser.“

Sandra Schön und Jöran Muuß-Merholz über professionelles, diszipliniertes, effektives und vielleicht sogar kreatives Arbeiten im Angesicht von Social-Media, Internet etc.

Foto: CC BY 3.0 Werner Moser | Salzburg Research

Es geht um selbst auferlegte Deadlines, die man Dritten verspricht, ernsthafte Deadlines im Angesicht von kranken Kindern und unernsthafte Deadlines bei wissenschaftlichen Konferenzen. Außerdem sprechen wir über ToDo-Management via E-Mail-Posteingang und Browser-Tabs.

wichtigste Links: Trello und sandra-schoen.de

Aufgezeichnet am: 13.04.2015 in Bad Reichenhall

1 Kommentar zu “SOU002: Grenzerfahrungen: Familie, Beruf & Homeoffice in der digitalen Welt

  1. Hallo Ihr zwei vielen dank für den Podcast. Vieeeeel zu kurz aber sehr interessant. Zum Thema Bookmarking a la delicious – ich hoffe ich habe mich nicht verhört Möchte ich auf ein grandioses Tool aufmerksam machen.
    Shaarli ist ein Online Bookmarking Tool welches selbst gehostet wird und sehr leicht installierbar ist – Flat File Based also keine Datenbank.
    Man kann sehr gut verschlagworten und das Beste – individuelle RSS Feeds generieren. Ich nutze das auch als Kommunikationstool mit einem guten Freund so nach dem Gusto »Schau mal das hier« mit einem kleine Kommentar versehen.
    Es gibt zwei Apps für mobile Devices Android Shaarlier Nicht getestet und für iOSfunktioniert super
    Macht weiter so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.